serie "F. BACON"

»Manchmal zeigt uns der Spiegel nicht unser Bild, sondern ein anderes. Geheime Formel alter venezianischer Glasmeister, die unser Antlitz hinter Glas konserviert. Je länger wir uns in ihm betrachten, desto unabhängiger werden die Bilder, die wir in ihm sehen, und sie nehmen die unterschiedlichsten Haltungen an. Nicht von Bedeutung, wenn die Person, die wir sehen, nicht die ist, die wir glaubten zu sehen; was zählt ist der Glaube. Das, was uns verlieben lässt, was unsere Psyche von unserem Körper löst, überzeugt uns und nicht die Realität.
Was wissen wir darüber, welches die Realität ist? Vielleicht würde uns die Wahrheit vor Schreck sterben lassen.«
— Sergio Assabbi.


FB #01
FB #02
FB #03
FB #04
FB #05
FB #06
RETURN TO TOP